Unser Stadtbild ist bunt und vielfältig. Bei uns ist Integration sichtbar und wird gelebt. Weiterhin werden viele Migranten und Geflüchtete mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund zu uns nach Wiesloch kommen.

Wiesloch ist Vielfältig

In Wiesloch leben inzwischen ca. 1.600 nicht deutsche EU-
BürgerInnen und ca. 2.950 weitere ausländische MitbürgerInnen. Viele MigrantInnen haben mittlerweile auch die deutsche Staatsbürgerschaft und nennen Wiesloch ihre Heimat. Durch die große Anzahl von Flüchtlingen, die seit 2015 nach Deutschland kommen, sind für die Kommunen neue und große Aufgaben entstanden. RESPEKT! und ein großer Dank gilt der Stadtverwaltung Wiesloch und den vielen Ehrenamtlichen in den verschieden Organisationen der Flüchtlingshilfe, die gemeinsam diese große Aufgabe für Wiesloch hervorragend bewältigen.

Integration

… lässt sich nicht verordnen. Das geht nur gemeinsam.

Wir Grünen setzen uns ein für:

  • offene Willkommenskultur
  • ausreichend Integrationskurse und deren langfristige Finanzierung
  • bessere medizinische und sonstige Versorgung (auch, um das Erlebte verarbeiten zu können)
  • Unterstützung bei Zugang zu Bildung, Ausbildung und zum Arbeitsmarkt
  • geeigneter bezahlbarer Wohnraum für alle – wichtig ist uns hier eine dezentrale Unterbringung im gesamten Stadtgebiet
  • dass gesellschaftliches Engagement systematisch gefördert und gestärkt wird und die HelferInnen durch unabhängige Koordinationsstellen vor Ort unterstützt werden
  • die Umsetzung rechtlicher Grundlagen des Flüchtlingsschutzes
  • ein gutes & friedliches Zusammenleben in Wiesloch

Anders sein – mitten unter uns

Menschen mit den verschiedensten Behinderungen leben mitten unter uns und sind trotzdem nicht immer wirklich dabei. Es gibt in Wiesloch viele Beispiele für ein gelungenes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung und dennoch auch hier noch viel zu tun.

Dafür setzen wir Grüne uns ein:

  • Ausreichend Plätze für Kinder mit Behinderung in den Krippen und Kindergärten.
  • Inklusion muss in allen Schulen zur Selbstverständlichkeit werden. Die Stadt muss die baulichen und technischen Voraussetzungen dafür schaffen.
  • Bezahlbare barrierefreie Wohnungen. Innovative und inklusive Wohnkonzepte.
  • Barrierefreier Zugang zu Behörden, Freizeit- und Kultureinrichtungen, Arztpraxen und Geschäften.
  • Informationen auch als Piktogramme oder in leichter Sprache.
  • Unterstützung von Vereinen, die inklusive Angebote machen
  • Barrierefreiheit im öffentlichen Raum
  • Barrierefreie Website der Stadt Wiesloch