Bündnis 90 / Die Grünen

Ortsverband Wiesloch

Start

Start
Start2018-11-22T19:31:16+00:00

Ökologische Umgestaltung und Aufwertung des Stadtwingerts

In den letzten Jahren ist die Zahl der Pflanzen- und Tierarten in Deutschland deutlich zurückgegangen. Ein Grund hierfür ist, dass durch monotone Grünflächen für Pflanzen und Tiere immer weniger Lebensraum zur Verfügung steht. Ein weiterer Grund sind die spürbaren Auswirkungen des Klimawandels. Mit dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen kann die Stadt Wiesloch den Stadtwingerts nicht nur attraktiver gestalten, sondern dort durch nachhaltige Pflegemassnahmen wieder wertvollen Lebensraum für viele Pflanzen, Insekten und Vögel schaffen. Und mit dem Projekt Urban Gardening entsteht ein Gemeinschaftsprojekt von Bürger*innen für Bürger*innen. „Pflücken erlaubt, statt Betreten verboten“ (mehr …)

Erhalt der Artenvielfalt – „Rettet die Bienen”

Grüne starten Offensive für mehr Artenschutz

In der Bevölkerung herrscht ein großes Bewußtsein für das Problem. 1,7 Mio. Menschen haben gerade im Freistaat Bayern in kürzester Zeit das Volksbegehren “Artenvielfalt – Rettet die Bienen” unterzeichnet. Der Politik dagegen muss oft auf die Sprünge geholfen werden. Wiesloch ist da ein besonders schwerer Fall, wurden doch noch vor wenigen Jahren mit der Bebauung der Äußeren Helde die wertvollsten Grübestände einer unsinnigen Bebauung geopfert. Um das zu ändern, haben wir nun folgende Anträge in den Gemeinderat eingebracht: (mehr …)

Mit den GRÜNEN in den Gemeinderat

Im Mai 2019 wird der Gemeinderat neu gewählt. Wir bemühen uns derzeit, den Wahlkampf vorzubereiten und eine attraktive Liste aus unterschiedlichen Persönlichkeiten aufzustellen. Das müssen nicht unbedingt Parteimitglieder sein. Die Grüne Fraktion lädt in diesem Kontext zu ihrer Auftaktveranstaltung ein. Wir geben Einblick über Arbeit und Klima in diesem Gremium, über Themen und Zuständigkeiten des Rates, Positionen und Schwerpunkte der Grünen Fraktion.

Die Grünen sind die stärkste politische Kraft in Wiesloch und haben im Rat viele Alleinstellungsmerkmale. Wir vertreten klare inhaltliche Positionen und scheuen auch Kontroversen nicht. Wir sind mit Abstand die jüngste Fraktion und stellen die Hälfte aller Frauen im Gemeinderat. Dazu sind wir diejenigen, die sich eine gesunde Distanz zur Verwaltungsspitze bewahrt hat.

Wir laden alle, die sich für Gemeinderatsarbeit interessieren und den Grünen nahestehen, am Montag 3.12. 20.00 Uhr ins Cafe Kanapee, Hesselgasse 34 ein.

 

Europaliste und Wahlprogramm

Am 9.- 11.November war die Bundesdelegiertenkonferenz(BDK) in Leipzig. Die Liste und das Wahlprogramm für die Europawahl im Mai 2019 waren das Hauptthema.
Von Kreisverband waren Gabi Lachenauer, Sabine Hebbelmann und Rolf Gramm als Delegierte dort.

Im Wahlprogramm gibt es ein eigenes Kapitel 6 „Ermöglichen, was vor Ort am besten gelingt: Europa der Regionen und Kommunen“.
Darin sind die folgenden Abschnitte für die Kommunen relevant:
6.1 Daseinsvorsorge vor Privatisierung schützen
6.3 Förderpolitik neu ausrichten
6.4 Städten und Regionen eine Stimme geben
(mehr …)

Wieslocher bei Demo im Hambacher Forst

Auch im Jahr 2018 zerstören riesige Bagger kilometerweit Landstriche für die Erzeugung von Strom. Pausenlos graben sie Braunkohle aus, die in Kraftwerken nach dem alten Prinzip der Dampfmaschine verfeuert wird. Diese gigantische Umweltzerstörung findet nicht, wie man zunächst glauben mag, im wenig entwickelten Ausland statt, sondern im 300 km entfernten Rheinland nahe Köln.

(mehr …)

Sven Giegold: Europa statt Nationalismus

Am 2. Oktober war Sven Giegold im Wieslocher Kulturhaus zu Gast. In seinem Vortrag sprach Giegold unter anderem über die Finanzkrise und die Folgen. Der Umgang mit Geflüchten war das zweite Thema.
Anschließend wurde sehr intensiv und diszipliniert über diese Themen sowie den wachsenden Einfluß rechten Gedankengut diskutiert.

(mehr …)